Voraussetzungen:

Die detaillierten Voraussetzungen für unsere Tauchreisen und Veranstaltungen nennen wir immer auf unserer Detailseite / rechte Spalte.

Prinzipiell gilt jedoch:

  • Bis 18 Jahre: Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten
  • International gültige Tauchausbildung
  • Tauchunfallversicherung
  • Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Enstprechend der Veranstaltung und Tauchtiefe kann eine weitere Qualifikation notwendig sein, wie zum Beispiel AOWD/CMAS**, Tieftauchen, Trimix, Höhlentauchen, Eistauchen oder mehr. Entsprechende Kurse können natürlich bei uns gebucht werden. Beachten Sie bitte, daß wir oft keinen Einfluss auf die Vorgaben betroffener Tauchbasen haben und uns auch an entsprechende, teilweise gesetzliche Bestimmungen halten müssen.

Leider ist es so, daß immer häufiger Brevets verschenkt werden, also an Taucher herausgegeben werden, ohne daß die notwendigen Skills / Fähigkeiten beherrscht werden. In so einem Fall kann es sein, daß Teilnehmer von bestimmten Tauchgängen ausgeschlossen werden, um die Sicherheit der Tauchgruppe nicht zu gefährden.
Beispiel: keine ausreichenden Tarierfähigkeiten bei dekopflichtigen Tauchgängen; keine saubere Wasserlage / Flossentechniken in Höhle etc...

Bei der Teilnahme an einer Veranstaltung zählt das (Tiefen-) Limit ihres höchsten Tauchscheins - außer natürlich in weiterführenden Kursen.

Kontakt

Tauchtermine

02.12.22 After Work Dive
02.12.22 Kurs Nachttauchen
03.12. Schnuppertauchen
07.12. Weihnachtsfeier
10.12.22 DEMO-Event Scubaforce und Ammonite