Wracks und Natur beim Tauchen in Norwegen

03. bis 09. September 2017

Norwegen hat viele interessante Tauchspots zu bieten. Neben der einigartigen Möglichkeit, Tiefseekorallen in Tiefen zu bestaunen, die für Sporttaucher erreichbar sind, gibt es auch viele Wracks in der Gegend von Kristiansand, welche wir uns anschauen werden.

Übernachtet wird in Appartments, immer zwei Personen in einem Doppelzimmer (Selbstverpflegung), anreisen könnt Ihr mit dem Auto oder Flieger - wir unterstützen Euch hier gerne bei der Planung. Unsere Empfehlung: Samstag, 02. September bis Hirtshals (Dänemark), und nach einer Übernachtung Sonntag früh auf die Fähre. Abreise ab Skottevik am Samstag, den 09.09.

Für alle Nasstaucher: die minimale Temperatur in Tiefe beträgt ca. 14°C

Für die Wrack-Fans: Es können auch noch weitere Wracktauchgänge durchgeführt werden; Jedes zusätzliche Wrack kostet € 60,-, außerdem sind Helium und Sauerstoff vor Ort verfügbar.

Leistungen:

  • Non-Limit-Tauchpaket von Land
  • 4 Bootstauchgänge zu Wracks (zum Beispiel Seattle)
  • 2 Bootstauchgänge zu Naturtauchplätzen
  • Luft-Füllungen non-limit
  • Übernachtung im DZ (Appartment)
  • Wäschepaket (Handtücher, Bettwäsche)
  • Endreinigung
  • Leihflaschen und Blei (Monoflasche)
  • Mitführung von Notfallequipment

Kosten: € 699,- pro Taucher (Eigenanreise), Fahrgemeinschaften sind ggf möglich

Anmeldung Tauchen Norwegen

Voraussetzungen

Tauchschein
Gültige Tauchuntersuchung
Gültige Versicherung
evtl. Nitrox-Brevet
evtl. TMX-Brevet

Unser Onlineshop

Onlineshop für Sport- und Tec-Taucher. Hochwertiges Equipment, ab € 200,- Versandkostenfrei

Informiert bleiben

Lassen Sie sich über die neuesten Taucher-News aus Nürnberg informieren: Infos, Termine, Aktionen.

Zur Newsletteranmeldung


Wir sind auch bei Facebook vertreten, mit immer aktuellen Meldungen und Fotos unserer Aktivitäten: